Cookie Hinweis

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Dich immer weiter verbessern. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website findest Du in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Anmeldung



Bitte melde Dich mit Deiner E-Mail, Benutzernamen oder Mitgliedsnummer an.

Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich Cookies und die Datenschutzbestimmungen des LSV Hamburg e.V.

Jetzt Mitglied werden



Profitiere von unserem großen Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten und werde noch heute Mitglied des LSV Hamburg e.V.

Mehr zum Thema Mitgliedschaft

Oder direkt zur Anmeldung
Schützen voller Vorfreude
Landesmeisterschaft 300 m in Hohenhorn
Ein Artikel von Stefan H.
Veröffentlicht am 09.09.2021 um 20:09:00 Uhr

Folge uns

Sehnlichst erhofft fand am 31. Juli die Landesmeisterschaft des BDMP (Bund der Militär- und Polizeischützen) in Hohenhorn statt.
Im Jahr 2020 musste diese Meisterschaft leider aufgrund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie abgesagt werden, doch umso größer war in diesem Jahr die Vorfreude der Teilnehmer. Der Lufthansa Sportverein war mit sechs Schützen und drei Mannschaften vertreten und bestritt alle drei an diesem Tage ausgeschriebenen Disziplinen.

Dabei handelte es sich um die Disziplinen Dienstgewehr2 (DG2), Zielfernrohrgewehr2 und 3 (ZG2 und ZG3). Alle Disziplinen werden auf eine Entfernung von 300 m geschossen, wobei DG2 liegend freihändig mit offener Visierung (also ohne ein Zielfernrohr) auf eine Scheibe mit einem Durchmesser von ca 1,05 m Durchmesser geschossen wird. Dabei werden 20 Wertungsschüsse und eine beliebige Anzahl von Übungsschüssen abgegeben. Die Zeit für diesen Wettkampf liegt bei 30 Minuten. Für die Zielfernrohr-Disziplinen dürfen folgende Bauteile montiert sein: Optiken mit verschiedenster Vergrößerung sowie eine Mündungsbremse, ein Flimmerschutz über und ein 2-Bein am Lauf bzw. eine dritte Abstützung unterhalb des Schaftes.

Der äußere Kreisdurchmesser der Scheibe für diese Disziplin beträgt 18 cm x 18 cm! Die Anzahl der Wertungsschüsse ist analog zur Disziplin DG2. Die Lufthansa-Schützen belegten in der Mannschaftswertung DG2 die Plätze 3 und 4 sowie den 2. Platz ZG2 und den 2. und 4. Platz in der Disziplin ZG3. In der Einzelwertung konnte ein Lufthansa-Schütze die bronzene Medaille für DG2 abstauben.

Wer Interesse an der Sparte Schützen hat, melde sich gerne, wir freuen uns über neue Mitglieder.
Bilder zum Artikel
Kommentare von Mitgliedern
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.