Preloading …

Cookie Hinweis

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Dich immer weiter verbessern. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website findest Du in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Anmeldung



Bitte melde Dich mit Deiner E-Mail, Benutzernamen oder Mitgliedsnummer an.

Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich Cookies und die Datenschutzbestimmungen des LSV Hamburg e.V.

Jetzt Mitglied werden



Profitiere von unserem großen Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten und werde noch heute Mitglied des LSV Hamburg e.V.

Mehr zum Thema Mitgliedschaft

Oder direkt zur Anmeldung
Im Alsterwasser schwimmen oder es lieber trinken?
Prüfung der Steganlage
Ein Artikel von Nikola D.
Veröffentlicht am 26.03.2024 um 10:37:00 Uhr

Folge uns

Vor dem Start der Segelsaison kam die Sparte Tauchen dem Wunsch der Jollengemeinschaft nach, auch unter Wasser die Steganlage am Alsterufer zu inspizieren. Wie sieht es mit den Holz- und Stahlverbindungen aus unter der Anlage? Sind die Holzpfähle noch stabil, auch im schlammigen Boden? Mitte März war zumindest etwas Sicht unter Wasser möglich. Der Zustand wurde durch Dieter Zimmermann mit Hammer und Kamera überprüft und auch dokumentiert. Es sieht bis auf einzelne fehlende Schrauben und Muttern alles noch sehr solide aus und sollte noch einige Jahre halten.

Die Segelsaison kann also umgehend losgehen. Gerne auch mit getrunkenen "Alsterwasser" zur nächsten Bootstaufe!

Text: Dieter Zimmermann; Bilder: Kai-Ingmar Weikert
Bilder zum Artikel
Kommentare von Mitgliedern
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.